essingersartclub | kunst, events und lifestyle in mödling, ex-vienna
4
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-4,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

WAS  WIR WOLLEN

Essingers Art Club im Essinger Haus macht Ausstellungen und Events, die im Kunst-Kontext zu unserem Lifestyle passen. So sollen der Garten, das Atelier des Malers & der Salon allen Besuchern zugänglich sein – wir schaffen ein neues Wohnzimmer für alle. Und wann spricht man am besten über Kunst & Leben? Am Wochenende, nach der Arbeit – bei einem Aperitif – und im Frühjahr bei einem Glas Wein, einem Campari-Soda oder ganz gesund, bei einem Glas köstlich kaltem Bio-Green-Tea. Und wer will nimmt in einem gemütlichen Fauteuille Platz und schmökert in Kunstmagazinen …

Das sind wir

Essingers Art Club sind die Journalistin und Kuratorin Florentina Welley, sowie Freunde und Kollegen aus Kunst und Design. Ein Pool von Kreativen, die Kunst lieben und genau das machen was sie am besten können: schöne Ausstellungen für Kunstsinnige, Design-Liebhaber, Lesungen, Workshops und mehr – und das alles bei einem gemütlichen After-Work-Aperitif.

Es sind auch Anrainer eingeladen, insbesondere jene, die den Maler Hans Essinger persönlich kannten, in gemütlicher Runde zu diskutieren. Weiters werden junge Künstler und Designer Workshops und Ausstellungen machen, ganz im Midcentury-Kontext, soll ein Crossover zwischen Hans Essingers Werken, zeitgenössischer Kunst und Design entstehen. Eine Zusammenarbeit mit kleinen Galerien, Kunsthochschulen und vor allem mit jungen Künstlern, die frei arbeiten, ist geplant.

Programm Salon

Essingers Art Club startete mit einem Programm, das zu den Themen der Welt passt: es wird rauer und die Natur ändert sich.

Die Ausstellung im März führte zurück zum Ursprung. Was wird aus Holz, Stein, Papier, Glas und Stahl, wenn es von Künstlern neu interpretiert und verarbeitet wird? Es entsteht Poesie – die uns hoffen lässt. Die Ausstellung „Poesie der Basis“ zeigte Objekte von Jack Ink, Dejana Kabiljo, Michael Kienzer, Fritz Panzer, Helmut Pizzinini, Hans Rose, Rudi Stanzel und Josef Trattner.

Im Sommer inspirierte uns Josef Trattner, u.a. war er auch Lehrer am Franz Keim Gymnasium, mit Objekten und Filmen zu seinen Sofa-Fahrten, zu Land-Art & Urban Nature.

SALON: Lorenzo Brinati kommt aus Florenz und gibt Objekten aus Marmor eine neue Bedeutung. Er verwendet Steine aus ausgestorbenen Marmor-Brüchen. Michael Höpfner, gebürtiger Niederösterreicher, zeigt großflächige Fotoarbeiten von seinen einsamen Expeditionen durch Nepal und Asien Elfriede Mejchar, die Grand Dame der Fotografie,  zeigt Fotos am Stadtrand Wiens und Niederösterreichs, courtesy Galerie Arcade Helmut Pizzinini, Südtirol, macht aus Fundstücken der Natur und Inspirationen aus der Contemporary Art poetische Wandskulpturen, wie etwa 10 „Schwarze Blumen“

 

 

 

 

 

Programm Atelier

Der akademische Maler und Grafiker Hans Essinger (1900 – 1977) vermachte der Stadtgemeinde Mödling 2007 sein Atelier, Wohnhaus und Werk-Sammlung.  Nachdem das Haus jahrelang geschlossen blieb, wurde es jetzt durch die Gemeinde Mödling und auf Initiative des Essinger Art Clubs sanft renoviert und nach dem Motto „Vintage meets Mödling“ wiedereröffnet. Alle Mödlinger, Freunde, Zeitzeugen, Nachbarn und deren Freunde und Familien sind herzlich eingeladen, ins Essinger Haus zu kommen. Gezeigt werden neu ab November, Hans Essingers Landschaften & Blumenbilder.

Aktuelle Events

Wir haben noch ein paar Reststücke von unserem Advent-Pop up-Salon. Ihr findet zusätzlich zur Ausstellung zahlreiche Arbeiten, Objekte, Vintage-Möbel und feine Dinge zum Verschenken. Natürlich gibt es auch noch Drinks, Bücher und mehr.

Linoldrucke und Bilder von Vinzenz E. Szloboda, Uschi Heindl (Wandobjekte), Dietmar Franz (Zeichnungen auf Holz), Helmut Pizzinini, (Blumen und Objekte), Patrick Rampelotto (Masken), Lorenzo Brinati (Skulpturen), Klaus Schuster (Porträts), Michael Höpfner (Fotoarbeiten), Elfriede Mejchar (Fotografien, Bücher/by Galerie Arcade)

 

www.essingersartclub.at, www.moedling.at

ÖFFNUNGSZEITEN & KONTAKT

Achtung neue Öffnungszeiten ab 2017:

Wir haben an sich jedes Wochenende offen, bei Events auch andere Wochentage. Gerne offen auch nach Vereinbarung!

Essingers Art Club ist in diesen Monaten im Essinger Haus geöffnet:

KULTURTAGE NÖ 13., 14., 15. Oktober: offenes Atelier und do-it-yourself workshop / Möbelbau im Essinger Haus

November – Dezember: Ausstellung NATURUM, Vernissage 10. November, 19 Uhr

In den Monaten die hier nicht angeführt sind, wird es Kunst-Specials und zusätzliche Events geben. Ein Newsletter wird darüber informieren.

Samstag 14 Uhr bis 18 Uhr

Sonntag  14 Uhr bis 18 Uhr

Essingers Art Club

Essinger Haus

Friedrich Schiller Straße 34 A

A-2345 Mödling

Kontakt: info@essingersartclub.at

www.essingersartclub.at

Das war unsere Eröffnung am 4. November Bornstein meets Essinger!

Wir danken vor allem…

… auch unseren Sponsoren, die uns mit köstlichen Getränken versorgen oder beim Umbau und der Renovierung des Essinger Hauses beteiligt waren… und dem Fotografen VOGUS der unser schönes Eröffnungsfoto Bornstein meets Essinger machte.